Bevor wir die Wurzeln in deinem Leben sein konnten, mussten wir dir Flügel schenken.

Abschied zu nehmen ist nie leicht. Doch wenn ein Kind stirbt, bleibt die Welt stehen.

Als ich damit angefangen habe, Abschiede zu begleiten, habe ich mir noch nicht zugetraut, Kinder zu verabschieden. Weil ich selbst Mama bin. Weil ich selbst sehr emotional und empathisch bin. Und weil ich dachte, dass ich vielleicht nicht stark genug bin.

Im März 2023 habe ich durch einen Schicksalsschlag mein zweites Kind verloren und beinahe auch mein Leben. Dieses Erlebnis hat mich sehr geprägt. Und es hat mich umdenken lassen. Ich verstehe meine Arbeit als meine Berufung. Denn ich finde die richtigen Worte, wenn sie Ihnen fehlen. Ich verstehe Ihren Schmerz und lasse Sie nicht allein. Ich schenke Ihnen und Ihrem kleinen Wunder einen liebevollen Abschied. Dabei kann ich nicht versprechen, dass ich nicht selbst auch eine Träne vergieße. Aber ich kann versprechen, dass ich Ihnen mit Herz und Persönlichkeit zur Seite stehe.

In Form einer Rede, die ich schreibe und halte. In Form eines Textes, den ich verfasse, um Halt zu schenken. In Form eines Rituals oder einer Erinnerung. Wie einer persönlichen Kerze, einer Erinnerungskiste und viel mehr. Lassen Sie uns über Ihre Wünsche sprechen und darüber, wie ich Sie in dieser schweren Zeit unterstützen kann.